fbpx

Termine Rezertifizierung

Diese Veranstaltungen sind ausgerichtet auf die Bedürfnissen von Menschen, die ihren Hund aktiv in ihre therapeutische, soziale oder pädagogische Arbeit integrieren. Zugangsvoraussetzung ist, dass die Teilnehmer eine qualifizierte Ausbildung mit ihrem Hund durchlaufen haben. Dies muss jedoch nicht in unserem Hause gewesen sein.

Außerdem ist die Veranstaltung offen für Teilnehmer, die sich zurzeit in einer qualifizierten Ausbildung befinden. Für die  Anmeldung, die schriftlich, formlos erfolgen kann, ist ein geeigneter Nachweis erforderlich.

Unsere offenen Fortbildungs-Veranstaltungen, sind ebenfals zur Re-Zertifizierung für Therapiehunde-Teams zugelassen.

Seminarnummer: Re-Zert 2020-3

   Sonntag, den 18.10.2020

 
 

Thema:

“Man-Trailing als tiergestützte Intervention”

Dieses nicht ganz gewöhnliche therapeutische Konzept wurde von der Dipl.-Psychologin Anna-Lena Damm erstellt. Sie ist außerdem Hundetrainerin und Man-Trailing-Ausbilderin und arbeitet mit ihren drei Rüden tiergestützt.

Dauer: 10 – 17 Uhr

Kosten: € 139,- pro Person inkl. USt.

Seminarnummer: Re-Zert 2020-2

   Sonntag, den 24.05.2020


Thema:

“Burn-Out-Prophylaxe beim arbeitenden Hund”

Thema des Seminars ist Stress beim Hund und Maßnahmen zur Prophylaxe vor Überlastung, Ausbrennen und Aggression des arbeitenden Hundes. Unsere Referentin ist Roswitha Rahn, Sozialpädagogin, Hundetrainerin und Hundetherapeutin mit dem Arbeitsschwerpunkt Rehabilitation von verhaltensgestörten, „arbeitenden Hunden“.

Dauer: 10 – 17 Uhr
Kosten: € 139,- pro Person inkl. USt.

Seminarnummer: Re-Zert 2020-1

   Sonntag, den 16.02.2020

 

Thema:

“Hund – Wolf: Mythos und Realität – ein Vergleich”

In diesem Seminar werden wir das Thema „Wolf und das wölfische Erbe im Hund“ bearbeiten. Unser Referent ist Joe Rahn, Hundepsychologie, Buchautor, Fernsehmoderator und Wolfs-Botschafter des Nabu seit ca. 10 Jahren.

 

 

Dauer: 10 – 17 Uhr
Kosten: € 139,- pro Person inkl. USt.